SP4-2OGS_Pläne WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 die bestehende Einzimmerwohnung hat ein Problem:
beim Eintreten steht man quasi vor dem Bett. Zudem ist der Raum sehr niedrig, die Küche knapp, das Bad eng...
Abbruch der Wände und sämtlicher Verkleidungen, der Dusche und eines Teils des Kamins... Fliesenbelag auf schwimmendem Trockenestrich zur Schall-Entkoppelung vom Treppenhaus neue Zone

Eingang
Küche
Bad
Erker mit Ablage neue Wände F60: Fermacell rot gestrichen der schlecht genutzte Vorplatz wird zur Wohnung geschlagen Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Grundriss vor dem Umbau Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Grundriss Abbrüche Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Grundriss vor dem Umbau Abschluss Bad:
3-Schichtplatten mit Aufdoppelungen, rot gestrichen
Wandverkleidung aus Lindenbrettern mit beleuchteter Regal-Nische Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Grundriss vor dem Umbau Text ausblenden weiter... weiter... weiter... Wandverkleidung aus Lindenbrettern Kühlschrank teilweise ins Bad geschoben damit die Küche nicht beengt wird neues Fensterfutter aus Lindenholz mit Schnitzereien an Stelle der darunterliegenden Sturzrosetten neue Zone Eingang, Küche, Bad mit entkoppeltem Boden und rot gestrichenen Wänden Abbruch der Wände, der Wand- und Deckenverkleidungen und sämtlicher Einbauten Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Grundriss vor dem Umbau Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Grundriss vor dem Umbau der schlecht genutzte Vorplatz wird zur Wohnung geschlagen weiter... neue Wandverkleidungen und Fensterfutter aus Lindenholz Text aus
SP4-2OGS_Zimmr Nord Umbau Spiegelgasse Brugg, 2. Obergeschoss Süd, Erweiterung Eingang, Massivholz-Küche, Wandverkleidungen Lindenholz, Holzbalkendecke restauriert WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 Die Einzimmerwohnung im 2. Obergeschoss erfuhr eine radikale Aufwertung durch eine geringfügige Erweiterung auf Kosten des Treppenhauses, die neue Anordnung der Küche, Anpassungen des Bades und den Abbruch der Deckenverkleidung.

Für Wände und Decke kamen gipsfaserbeplankte Holzständerwande, wo brandschutztechnisch erlaubt Holzfaser- bzw. Schafwolldämmungen, Holz-Dreischichtplatten, Öl- und Organo-Silikatanstriche sowie geölte Lindenbretter zur Anwendung.
vorher... Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, vor dem Umbau, Eingang, Küche schliessen schliessen
SP4-2OGS_Zimmer Süd Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Fensterfutter Lindenholz, Holzbalkendecke restauriert, Buchenparkett geölt WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 vorher...

Im Lauf der jahrhunderte hatte sich die Brandmauer gegen das östliche Nachbarhaus um über 30 cm gesenkt, ablesbar an der Höhendifferenz zwischen den schräg verlaufenden Balken und der 1983 über und zwischen die Balken betonierten Decke.

Die Deckenbalken wurden freigelegt und 35cm an Raumhöhe gewonnen. Die Untersicht der Betondecke wurde mit Gipsfaserplatten auf einer dünnen Holzfaserdämmung verkleidet, mit Kalkglätte verputzt und hellblau gestrrichen. Die grob verputzten Mauern wurden neu gestrichen, die Fensterleibung neu mit Brettern aus Lindenholz verkleidet, der versiegelte, massive Buchenparkett geschliffen und geölt.

Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, vor dem Umbau, Fenster schliessen schliessen
SP4-2OGS_Küche/Eingang WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Erweiterung Eingang, Massivholz-Küche

Wie eine rot ausgeschlagenen Schatulle liegt der neue Eingangs- und Küchenbereich als schützender Verteiler vor dem Wohnraum. Millimetergenau geplant und lichttechnisch akzentuiert nimmt er sämtliche Nebenraum-Funktionen auf. Zur akkustischen Entkoppelung wurde ein Gipsfaser-Trockenestrich mit Feinsteinzeug-Belag über einer Trittschaldämmung aufgebracht. Die Höhendifferenz zum Zimmerboden nimmt eine neue Buchenschwelle genau unter dem Riegelbalken auf.

Text ausblenden
SP4-2OGS_Eingang WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Massivholzküche, Kernbuche, Chromstahl Wirbelfinish, Grossformat-Keramikplatten, Erker über Treppenhaus, Fermacell gespachtelt, gestrichen mit roter Natur-Ölfarbe Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Erweiterung Eingang, Erker über Treppenhaus, Sims Buchenholz geölt Das alte Elektrotableau wurde schwarz pulverbeschichtet und ins Küchenmöbel integriert Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Erweiterung Eingang, Erker über Treppenhaus, Sims Buchenholz geölt Über die Treppe vom ersten Obergeschoss
kragt ein Erker mit schmalem Fenster.
Er trägt zur Grundausleuchtung des
Treppenhauses mit Tageslicht bei und
bietet in der Wohnung eine Ablage.
Text ausblenden Über die Treppe vom ersten Obergeschoss
kragt ein Erker mit schmalem Fenster.
Er trägt zur Grundausleuchtung des
Treppenhauses mit Tageslicht bei und
bietet in der Wohnung eine Ablage.
mehr... schliessen
SP4-2OGS_Küche Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Massivholzküche, Chromstahlabdeckung, Rückwand Grossformat-Keramikplatten WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Massivholz-Küche, Möbel mit Ladesteckdose für Geräte Feinsteinzeug-Rückwand
seitlich in Wand eingelassen
Fronten aus 3-Schichtplatten Kernbuche
Griffmulden gefräst, mit schwarzen
Stahlblechen hinterlegt
Arbeitsplatte aus Chromstahl mit Quetschkante, nahtlos eingeschweissten Becken und "Wirbelfinisch" Küchenabschluss mit Schaltern, Steckdosen, Schlüsselablage und Handy-Ladestation Text ausblenden mehr... Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Massivholz-Küche, Möbel mit Ladesteckdose für Geräte Küchenabschluss mit Schaltern, Steckdosen, Schlüsselablage und Handy-Ladestation schliessen
SP4-2OGS_Bad WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Bad, Duschwand Eternit, Lichtnischen Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Bad, Duschwand mit Lichtnischen Im Bad wurde durch die Verkleinerung des Kamins auf das notwendige Mass und den Abbruch der Vormauerung für das WC Platz geschaffen.
Dies ermöglichte eine Dusche mit festen Trennwänden, aussen mit grossen Eternitplatten verkleidet.
Die Wand gegen das WC erhielt beleuchtete Nischen.
mehr... Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Bad, Duschwand mit Lichtnischen schliessen
SP4-2OGS_Rosetten Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Fensterfutter LIndenholz, Schnitzereien WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, neues Fensterfutter mit Rosette Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, neues Fensterfutter mit Rosette Umbau Spiegelgasse Brugg 2. OG Schnitzerei Fensterfutter Unter Lagen von alten Sturzbrettern kamen Malereien aus der Barockzeit zum Vorschein.
Sie sind sehr grob und schnell gemalt und leider durch Wassereinwirkung beschädigt, so dass eine denkmalpflegerische Restaurierung nicht in Frage kam.
Die Fensterleibung wurde wieder verkleidet, ohne die Malereien anzutasten. Die Lindenholz-Bretter boten sich für Schnitzereien an. So wurden die drei Rosetten als lineare Ritzzeichnungen in effektiver Grösse und Position sichtbar gemacht.
darunter... Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Sturzbemalung schliessen
SP4-2OGS_Balken WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Restauration Balken, Auflager und Deckenfelder Die Altstadthäuser enststanden über Jahrhnderte, wobei die Parzellen immer dichter und höher überbaut wurden und manchmal auch aus 2 oder mehr ursprünglichen Gebäuden eines wurde.
Als über dem 2. Obergeschoss direkt das Dach lag muss es wohl länger hineingeregnet haben, was die Balken zerstörte. An die Balken waren seitlich dicke Bretter genagelt, auf denen die alten Bodenbretter als Schalung für die 1983 betonierte Decke auflagen. Die Balken erfüllten keine Tragfunktion mehr.
Sämtliche Verkleidungen und die seitlichen Bretter wurden entfernt, die fehlenden und morschen Balkenstücke vom Zimmermann herausgesägt und mit verdübelten Altholz-Stücken ergänzt. Die Lücken zwischen Decken- und Randbalken bzw. diesem und der Auflagerkonsole in Wandmitte der östlichen Brandmauer wurden mit Sattelhölzern aus Eiche überbrückt. Die Auflagerkonsole aus Muschelkalk wurde mit dem Stockhammer von ihren Farbschichten berfreit.
Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Abbruch der Deckenverkleidung, Zustand der alten Balken vorher... schliessen Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Zimmermann
SP4-2OGS_Bau WOHNUNG 2. OG SÜD 2018 Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Baustelle Umbau Spiegelgasse Brugg 2. Obergeschoss Süd, Gipser

der staubige Weg zum Ziel,,,

SP4-3OG_1 Umbau Spiegelgasse Brugg Küche 3. Obergeschoss Fronten, Wiederverwendung der Fronten aus Buchensperrholz, schwarz geölt, Nischen blaues Glas, LED-Beleuchtung, Garderobe mit Reduit WOHNUNG 3. OG 2017 Text ausblenden

Nach 33 Jahren wurden die Küchen im 2. und 3. Obergeschoss ersetzt.
Bei weitgehend gleichen Elementbreiten wurden die alten Fronten aus Buchensperrholz überholt und wiederverwendet.
75 - 80cm tiefe Korpusse aus 3-Schichtplatten schaffen viel Stauraum und Platz auf der Arbeitsfläche.
Die Anordnung der Küche wurde im 3.OG belassen, ergänzt um eine Garderobe, die ein Reduit abtrennt.

SP4-3OG_2 Umbau Spiegelgasse Brugg Küche 3. Obergeschoss Fronten, Wiederverwendung der Fronten aus Buchensperrholz, schwarz geölt, Nischen blaues Glas, LED-Beleuchtung, Garderobe mit Reduit WOHNUNG 3. OG 2017 Umbau Spiegelgasse Brugg Küche 3. Obergeschoss Garderobe aus Buchensperrholz, schwarz geölt, Nische blaues Glas, hinterleuchtet, LED-Beleuchtung, Garderobe mit Reduit SP4-3.OG_3 Umbau Spiegelgasse Brugg Küche 3. Obergeschoss Fronten, Wiederverwendung Buchensperrholz, schwarz geölt, Nischen blaues Glas, LED-Beleuchtung WOHNUNG 3. OG 2017 Text ausblenden die Sperrholz-Fronten der alten Küchen wurden angepasst, sorgfältig geschliffen und schwarzgrau geölt. die offenen Nischen sind mit blau gefärbtem, satiniertem Glas ausgekleidet. SP4-3.OG_4 Umbau Spiegelgasse Brugg Küche 3. Obergeschoss Chromstahlabdeckung warmgewalzt, Rückwand Keramik Grossformatplatte WOHNUNG 3. OG 2017 Text ausblenden die Arbeitsplatten sind aus 8mm starkem Chromstahl mit silbrig-matter, schieferartiger Walzstruktur und nahtlos eingeschweissten Spülbecken aus einem Stück sind die nur 3.5 mm starken Keramik-Platten der Rückwände SP4-3OG_5 Umbau Spiegelgasse Brugg 3. Obergeschoss, Unterteilung eines Zimmers durch Wand mit eingebauten Möbeln und Schiebetür, Ansicht Schlafzimmer WOHNUNG 3. OG 2017 Text ausblenden

durch die Unterteilung des grossen Zimmers wurde dem Bedarf nach einem weiteren Zimmer entsprochen und elegant Stauraum geschaffen, indem von beiden Seiten Möbel in die Wand eingeschoben sind.

eine raumhaltige Wand mit Schiebetür unterteilt und verbindet

SP4-3.OG_6 Umbau Spiegelgasse Brugg 3. Obergeschoss, Unterteilung eines Zimmers durch Wand mit eingebauten Möbeln und Schiebetür WOHNUNG 3. OG 2017 SP4-3.OG_7 Umbau Spiegelgasse Brugg 3. Obergeschoss, Unterteilung eines Zimmers durch Möble-Wand und Schiebetür Ansichtsplan WOHNUNG 3. OG 2017 Text ausblenden Schiebetür Schiebetür beleuchtete Nische Schrank mit Schiebetür Regal Schränke Zimmertür SP4-3OG8 WOHNUNG 3. OG 2017 Umbau Spiegelgasse Brugg 3. Obergeschoss, Unterteilung eines Zimmers durch Wand mit eingebauten Möbeln und Schiebetür, Grundriss Umbau Spiegelgasse Brugg 3. Obergeschoss, Unterteilung eines Zimmers durch Wand mit eingebauten Möbeln und Schiebetür, Schnitte Text ausblenden Zimmertür Schrank mit Schiebetür Schränke Schiebetür Regal Schränke Schrank mit
Schiebetür
ausblenden
SP4-2OGN_1 Umbau Spiegelgasse Brugg Wohnung 2. Obergeschoss Nord Ansicht Zimmer, Kachelofen WOHNUNG 2. OG NORD 2009 Text ausblenden

Die jahreszeitlichen Temperatur- und Feuchtigkeitswechsel setzen dem Erscheinungsbild gestrichener Kassetten-Täfelungen zu. Im Hinblick auf den Unterhalts-Aufwand wurde das Täfer an der östlichen Brandmauer entfernt und die Wand mit einem weichen Kalkputz versehen, auf Höhe der Fenstersimse mit einem Knietäfer, welches die Elektroinsallationen aufnimmt. Die Kassettendecke wurde mit einer Blende gefasst. Der Spalt zur Wand bot sich für eine indirekte Beleuchtung an.
Ofen und Kunst wurden einer ebenfalls einer Renovation und Auffrischung unterzogen.

SP4-2OGN_2 Umbau Spiegelgasse Brugg Wohnung 2. Obergeschoss Nord Ansicht Zimmer WOHNUNG 2. OG NORD 2009
ALTSTADTHAUS BRUGG