ANS Haldenweg 5 Einfamilienhäuser Klingnau Haldenweg oben ANSICHT HALDENWEG ANS Haldenweg2 5 Einfamilienhäuser Klingnau vom Haldenweg | Farbliche Differenzierung der Bauweisen ANSICHT HALDENWEG SITUATION SITUATION 5 Einfamilienhäuser Klingnau Situation | Dichte bei hoher Aussenraumqualität durch Staffelung der Volumen TROTTENWEG HALDENWEG Die Parzelle der ehemaligen Schreinerei erstreckt sich zwischen zwei Quartierstrassen. Vier Häuser des selben Typs sind versetzt am Haldenweg aufgereiht. Der Grundriss des fünften Hauses am Trottenweg ist aufgrund der Lage gespiegelt. Es wurde vollständig auf dem alten Kellergeschoss gebaut, wodurch sich die freie Gartenfläche auf der Südostseite ergab. vergrössern 5 Einfamilienhäuser Klingnau Situation | Dichte bei hoher Aussenraumqualität durch Staffelung der Volumen schliessen VIS Süd 5 Einfamilienhäuser Klingnau Visualisierung Aussen VISUALISIERUNG VON SÜDEN GR EG ERDGESCHOSS 5 Einfamilienhäuser Klingnau Grundriss Erdgeschoss | Räumliche Grosszügigkeit durch effizienten Grundriss An ein grosses Volumen in Holz-Elementbau mit den Räumen zum Aufenthalt gliedert sich ein kleineres Volumen aus Mauerwerk für die Nebenräume. Dies ergibt Räume mit Öffnungen auf zwei Seiten. Als dritte Schicht fügt sich ein überdachter Teil mit Carport zwischen die Häuser und gewährt direkten Zugang zur Gartenseite.

Die Grundrissfigur mit der Treppe, die vom Mittelpunkt ausgeht, erzeugt wohnliche Räume und sinnvolle Raumbeziehungen mit einer effizienten Erschliessung ohne Restflächen.

In baubiologischer Hinsicht erlaubt das die Konzentration störender Installationen im massiven Teil. Bautechnisch bringt es für die Sanitärräume längere Planungsflexibilität und eine bessere Anpassbarkeit in der Zukunft.
mehr... schliessen
VIS INNEN 5 Einfamilienhäuser Klingnau Visualisierung Innen VISUALISIERUNG WOHNBEREICH EG innen1 5 Einfamilienhäuser Klingnau Wohnen-Essen WOHNEN | ESSEN EG innen2 5 Einfamilienhäuser Klingnau Wohnen | Blick auf den hofartigen Aussenraum vor der Küche WOHNEN UG 5 Einfamilienhäuser Klingnau Grundriss Untergeschoss UNTERGESCHOSS Das Untergeschoss der früheren Schreinerei wurde für drei der fünf Häuser als Fundament, als Tiefgarage für die Haustechnik-Räume und als Keller genutzt. Bei Haus 2 und 5 mit Fundament-Ergänzungen, bei Haus 3 liegt die neue Bodenplatte teilweise auf dem Untergeschoss auf. Es ist über eine Aussentreppe mit seinen ausgelagerten Kellerräumen im Untergeschoss verbunden.
Bei Haus 1 und 4 wurde aus Kostengründen auf eine Unterkellerung verzichtet und im Erdgeschoss Ersatz geschaffen.
GR OG OBERGESCHOSS 5 Einfamilienhäuser Klingnau Grundriss Obergeschoss mit Nebenräumen im Steinvolumen Im Holzbau finden beidseits der durch ein Oblicht belichteten Erschliessungszone drei grosszügige Zimmer Platz.

Der Massivbau-Teil erlaubt verschienste Sanitärraum-Konfigurationen, ein ausgreifen der Zimmer in ihn hinein oder auch ein eigenständiges Nebenzimmer.

Auf der Verlängerung der Carport-Dächer zwischen den Häusern ergibt sich eine Terrasse.
mehr... schliessen
OG innen 5 Einfamilienhäuser Klingnau Gang-Zimmer OG NEBENZIMMER | GANG 5 Einfamilienhäuser Klingnau Gang OG mit Oblicht zur Belichtung der Mittelzone AA SCHNITT A 5 Einfamilienhäuser Klingnau Schnitt A | Holzvolumen Steinvolumen Carports und Terrassen 5 Einfamilienhäuser Klingnau Schnitt A | Holzvolumen Steinvolumen Carports und Terrassen HAUS 2 HAUS 3 HOLZ-ELEMENTBAU MASSIVBAU UG BESTEHEND FASS NE NORDOSTFASSADE 5 Einfamilienhäuser Klingnau Nordost-Fassaden | Differenzierung der Bauweisen im Fassadenmaterial BB SCHNITT B 5 Einfamilienhäuser Klingnau Schnitt C HAUS 2 HAUS 5 5 Einfamilienhäuser Klingnau Schnitt C Haus 2 Das Untergeschoss der vormaligen Schreinerei wird für Einstellplätze und Nebenräume genutzt. Über der Zufahrtsrampe spannt sich ein Holzdeck als Aussenraum vor dem Wohbereich des Hauses 2. HOLZDECK UG BESTEHEND vergrössern schliessen ANS Süd 5 Einfamilienhäuser Klingnau Haus 2 von Südwesten HAUS 2 SÜDANSICHT
5 HAUSER KLINGNAU