GEBÄUDE Partizipation Effingerhof Gebäude von Westen GEBÄUDE Das über 150 Jahre entstandene Ensemble am Standort des von den Habsburgern erbauten, 1323 an die Effinger verkauften und 1864 abgebrochenen Stadtschlosses brachte als ersten Industriebau eine Druckerei nach Brugg. 2018 wurden der Druckereibetrieb ausgelagert und die Gebäude verkauft. Sie weisen aufgrund der Lage und Grösse eine grosse Bedeutung für die Brugger Altstadt auf.
VISON Partizipation Effingerhof Schnittschema Vision Nutzungsmix VISION Die Vision: Ein für die Stadt offenes Gebäude, das diese belebt, eine synergetisch-vielfälltige Mischung von Nutzungen in einer offenen und durchlässigen Struktur für Wohnen und Arbeiten, ein sozialer und kultureller Treffpunkt. Die Neuen Eigentümer zeigten sich offen für einen partizipativen Prozess mit der Bevölkerung zum Entwickeln neuer Nutzungen. NUTZUNGEN Partizipation Effingerhof Korallenriff | Gegenseitige Befruchtung verschiedenster Nutzungen. Vielfalt und Synergie. DAS KORALLENRIFF Partizipation Effingerhof Foyer mit Kurzzeit-Arbeitsplätzen, Kinder-Spielbereich Partizipation Effingerhof Markthalle Beispiel 1 Partizipation Effingerhof Markthalle Beispiel 2 Partizipation Effingerhof Markthalle Beispiel 3 Partizipation Effingerhof Foyer Beispiel Kalkbreite Cafe Partizipation Effingerhof Foyer Beispiel Kalkbreite Partizipation Effingerhof Infohub Beispiel Einfach-Zürich Partizipation Effingerhof Eventhalle Vortrag Partizipation Effingerhof Eventhalle Vortrag schliessen
PARTIZIPATION EFFINGERHOF AKTUELL